Gefährten des Blutes von Raymond Feist

Buchvorstellung

Gefährten des Blutes von Raymond Feist

Originalausgabe erschienen 1989unter dem Titel „Prince of the Blood“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 441 Seiten.ISBN 3-442-24650-4.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Helweg.

»Gefährten des Blutes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Auf dem Weg in das geheimnisvolle Land Kesh werden die jungen Prinzen Borric und Erlanscin Sklavenhaendlern überfallen. Da Borric verschleppt und für tot gehalten wird, muß Erland die Reise in die Hauptstadt Kesh schweren Herzens ohne ihn fortsetzen. Am kaiserlichen Hof erwarten den Prinzen allerdings neue Gefahren. Denn unvermittelt steht Erland im Zentrum hinterlistiger Intrigen um die Thronfolge. Sollte es dem Prinzen nicht gelingen, den Drahtziehern das Handwerk zu legen, wird das Reich in einen vernichtenden Krieg gezogen …

Ihre Meinung zu »Raymond Feist: Gefährten des Blutes«

Ihr Kommentar zu Gefährten des Blutes

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.