Fliegende Fetzen von Terry Pratchett

Buchvorstellung

Fliegende Fetzen von Terry Pratchett

Originalausgabe erschienen 1997unter dem Titel „Jingo“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 416 Seiten.ISBN 3-442-41625-6.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Brandhorst.

»Fliegende Fetzen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Ein neues Land taucht aus dem Meer der Scheibenwelt auf, und jeder will es haben -auch wenn keiner so genau weiß, warum. Samuel Vimes vielgeplagter Kommandant der Wache von Ankh-Morpork, sieht sich plötzlich einem Verbrechen gegenüber, das so gewaltig ist, daß es kein Gesetz dagegen gibt: Krieg! Mit ein paar nicht sehr hilfreichen Helfern macht er sich davon, Frieden zwischen zwei waffenstarrenden Armeen zu stiften…

Ihre Meinung zu »Terry Pratchett: Fliegende Fetzen«

Ihr Kommentar zu Fliegende Fetzen

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.