Couch-Wertung:

70°

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:88
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Carsten Kuhr
Serienstart, der keinem weh tut.

Buch-Rezension von Carsten Kuhr Feb 2014

Dreißig Jahre ist es nun her, dass die Menschheit nach der bio-digitalen Seuche gerade wieder ein wenig erstarkt, eine eintausend Jahre alte Datenarche gefunden hat. Mit deren Hilfe konnte man nach der großen Katastrophe endlich wieder Raumschiffe bauen und sich auf den drohenden Konflikt mit den Yung vorbereiten. Sämtliche noch bekannte menschliche Kolonien wurden von den Yung bereits angegriffen und erobert, das nächste Ziel muss daher die Erde sein. Junge Menschen aller Kontinente melden sich freiwillig zu den Raumstreitkräften um ihre Heimat vor der drohenden Invasion zu verteidigen.

Unter ihnen befindet sich auf der Senatoren-Sohn Nathan. Trotz oder gerade weil er seinem charismatischen Vater entkommen will, hat er sich zur Marine gemeldet und wird überraschend auf die Aurora, das neueste Schiff der Flotte versetzt. Trotz eher mittelmäßiger Leistungen während der Ausbildung sieht der Kapitän in ihm Potential – sein Instinkt, das Schiff als Pilot zu navigieren aber auch sein Pflichtbewusstsein setzen ihn auf den Pilotenstuhl.

Mit an Bord ist auch die geheimste Neuentwicklung der Erde – ein neuartiger Antrieb, der zeitloses Reisen bis zu einer Entfernung von 10 Lichtjahren ermöglichen soll. Der streng geheime Testlauf führt die Aurora zunächst in die Oort-Wolke. Dass sie dort auf zwei Kreuzer der Yung treffen ist Pech, dass sie nach der Vernichtung der Gegner dann fast 100 Lichtjahre weit weg geschleudert werden und in einen laufenden Konflikt verwickelt werden, der für fast die Hälfte der Besatzung tödlich endet eine Katastrophe, zumal sich plötzlich und unerwartet ein Lieutnant namens Nathan als kommandierender Offizier an Bord wiederfindet ...

Vorliegender Auftaktband eines Zweiteilers hat in den Staaten als ebook für Furore gesorgt. Dabei ist das Gebotene eigentlich altbekannt und lang erprobt.

Ein junger Kadett strampelt sich vom ihn gängelnden Elternhaus frei, sucht sein Glück bei der Raummarine und setzt sich dort, allen Widrigkeiten zum Trotz, durch.
Es gilt Katastrophen zu überstehen, Verbündete zu suchen und Kämpfe auszutragen – das Umfeld, wie auch die Handlungsschemata sind uns leidlich bekannt.

Doch gerade deshalb las sich das Buch durchaus munter in einem Rutsch durch. Gerade weil die Figuren nichts wirklich Neues für den Leser bereit hielten, kam sehr schnell eine gewissen Nähe auf, folgte man den Abenteuern der Crew und ihres jungen Anführers gerne.

Dabei nutzt der Autor die Vorgaben weidlich, sind wirkliche Neuerungen oder Überraschungen nicht vorhanden, die Charaktere schablonenhaft. Dennoch ist dies ein Roman, der sich als Auftakt durchaus spannend liest, an dem ein Robert Heinlein ebenso wie ein Clark Darlton seine Freude gehabt hätten und der anspruchslose Unterhaltung für ein paar vergnügliche Stunden bietet.

Der Flug der Aurora - Die Frontier-Saga (1)

Der Flug der Aurora - Die Frontier-Saga (1)

Deine Meinung zu »Der Flug der Aurora - Die Frontier-Saga (1)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.