Die Gabel, die Hexe und der Wurm: Geschichten aus Alagaësia - Band 1: Eragon

Erschienen: Januar 2019

Couch-Wertung:

70°

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
2 x 41°-50°
1 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:55.5
V:4
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":1,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":1,"46":0,"47":0,"48":1,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Lisa Reim
Der bekannteste Drachenreiter aller Zeiten ist zurück!

Buch-Rezension von Lisa Reim Jan 2019

Sieben Jahre sind seit Erscheinen des letzten Eragon-Bandes vergangen. Dementsprechend lange liegt auch der literarische Hype um Drachen und ihren Reitern zurück. Doch jetzt hat der damalige Jungstar Christopher Paolini sich noch einmal nach Alagaësia zurückbegeben, um Eragons Abenteuer fortzusetzen. Der Titel „Geschichten aus Alagaësia“ verdeutlicht bereits, dass es sich um mehrere Erzählungen handelt, die zwar lose zusammenhängen, jedoch für sich genommen interessante Einblicke in das Leben in Alagaësia bieten.

Natürlich geht es auch in diesem Band vornehmlich um Eragon. Schließlich hat er es sich zur Aufgabe gemacht, nach dem Untergang der Drachenreiter und dem Sturz des dunklen   Herrschers Galbatorix, neue Drachen zu züchten und deren Reiter auszubilden. Eine verantwortungsvolle Aufgabe und trotzdem muss sich Eragon mit Bürokratie, Organisation und interkulturellen Schwierigkeiten auseinandersetzen. Keine leichte Herausforderung für jemanden, der das Abenteuer gewohnt ist. Da trifft es sich gut, dass Eragon drei Geschichten geboten werden, die ihn von seinem Alltagstrott ablenken.

Alte Freunde, neue Probleme

In den Geschichten begegnet Eragon alten Freunden, die er nach Galbatorix’ Ende aus den Augen verloren hatte. Dabei offenbaren sich neue Schwierigkeiten, Bedrohungen und Möglichkeiten, denen sich Eragon irgendwann vermutlich noch stellen wird. In diesem Band wird jedoch nur der Konflikt angedeutet, richtig zur Sache geht es noch lange nicht. Das Buch ist als Einführung zu verstehen, um sich in der Welt, die sich nun nach Galbatorix’ Fall vollkommen neu ausrichten muss, zu orientieren. Leider bleiben dabei die Drachen etwas auf der Strecke, besonders Eragons treue Begleiterin Saphira, die sich nur gelegentlich zu Wort melden darf und ansonsten im Hintergrund bleibt. Sehr schade für ein Buch, in dem es um Drachenreiter geht.

Phantastische Unterhaltung für Fans und Neulinge

Trotzdem: „Die Gabel, die Hexe und der Wurm“ ist ein Buch, auf das wohl viele gewartet haben. Auch nach langer Pause, werden Fans sich schnell zurechtfinden und sich freuen, endlich wieder etwas von ihren liebgewonnenen Charakteren zu erfahren. Auch wer die Eragon-Saga nicht kennt, dürfte mit diesem Buch gut unterhalten werden; so funktionieren die Geschichten wunderbar als kleine Einblicke in eine klassische High-Fantasy-Welt, in der es – zumindest diesmal – eher gemütlich vor sich geht.

Fazit:

Ein gemächliches Fantasy-Büchlein für zwischendurch. Neueinsteiger, die auch an der Eragon-Reihe Interesse haben, sollten jedoch vorsichtig sein: In diesem Band wird ordentlich gespoilert, was Verlauf und Ende der Serie angeht. Für Fans wird es eine Rückkehr zu alten Freunden und neuen Herausforderungen in Alagaësia sein. Trotzdem bleibt zu hoffen, dass der nächste Band mehr an Fahrt aufnehmen wird.

Die Gabel, die Hexe und der Wurm: Geschichten aus Alagaësia - Band 1: Eragon

Die Gabel, die Hexe und der Wurm: Geschichten aus Alagaësia - Band 1: Eragon

Deine Meinung zu »Die Gabel, die Hexe und der Wurm: Geschichten aus Alagaësia - Band 1: Eragon«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.