Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:90
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Bane der Bastard ist der illegitime Sohn des Rigantenkönigs. Im Exil aufgewachsen, von seinen Landsleuten, den Highlandern, gefürchtet, kämpft er nun als Gladiator in der Arena des Kaiserreiches und kennt nur noch ein Ziel: Rache. Doch es steht mehr auf dem Spiel als nur die Rache eines jungen Kriegers, denn die Armee des Steins bereitet sich auf die Invasion vor. Das Leben von Menschen und Seidhes hängt am seidenen Faden, und Bane scheint der Einzige zu sein, der dem Unheil noch Einhalt gebieten kann…

Die Nacht des Falken

Die Nacht des Falken

Deine Meinung zu »Die Nacht des Falken«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
05.01.2009 22:10:42
Der_Franke

Sehr unterhaltsamer zweiter Band!

Story: Guter Storyaufbau und Verlauf , der sich in einem spannenden Ende auflöst.

Verlagsarbeit: Na ja...... passables Cover und wenige Fehler im Text . Zur Übersetzung kann ich nichts sagen , da ich das Buch nicht im Original gelesen habe.

Hintergrund: Das vom alten Rom inspirierte Reich Stone wird schön dargestellt und die Parallelen (z.B Baumkult-Christentum) sind gut durchdacht.

Charaktere: Banes Ausgangspunkt als geächteter Sohn Connavars ist an sich interessant, doch Ich glaube Connavars Entwicklung und Charakter aus Band 1 ,,Die steinerne Armee“ und Banes ähneln sich zu stark. So wird es nicht ganz so spannend Banes Entwicklung zu verfolgen. Unterhaltsam und tiefgründig war Bane als Hauptcharakter allemal.

Schreibstil: David Gemmells Schreibstil ist wie immer einfach gehalten , aber dafür klar und flüssig zu lesen. Die Geschichte und die Charaktertiefe sind nun mal seine Stärken , trotzdem finde ich schafft es Gemmell meistens die Situationen und Gefühle gut zu beschreiben und rüberzubringen .

Fazit: Nach meinem nunmehr 6 Buch von David Gemmell schafft er es wieder mich mit spannender Geschichte und interessanten Charakteren zu unterhalten.
Für Fans von epischen Schlachten , einer guten Story und eines interessanten Hintergrundes.