Yendi

  • Klett-Cotta
  • Erschienen: Januar 2003
Yendi
Yendi
Wertung wird geladen

Mein Name ist Vlad Taltos. Ich bin Berufskiller. Und das ist die Geschichte vom Anfang meiner Karriere, als ich mitten in einen Jhereg- Krieg geriet und mich in die Frau verliebte, die mich getötet hat…
Wenn es einem einmal gelingt, seinem Mörder zu entkommen, dann war man einfach besser; wenn man zweimal entkommt, kann es Glück gewesen sein, doch wenn dies häufiger geschieht, dann ist Vorsicht angebracht… etwas ist faul.
Vlad Taltos, auf dem Weg zur Nummer eins im Amüsiergeschäft und immer rasch mit dem Messer bei der Hand, denn er ist im Hauptberuf Auftragskiller , kommt ins Grübeln. Bei seinen Recherchen wird ihm ziemlich rasch klar, daß er benutzt werden soll, um einen seit Jahrhunderten schwelenden Konflikt wieder anzufachen. Doch als er dies merkt, ist es fast schon zu spät: Die Zeichen stehen bereits auf Krieg. Die Gegenseite engagiert die besten Killer, die man kaufen kann: zwei Frauen, zierlich, schön und unbesiegbar. Diesem Duo ist selbst Vlad nicht gewachsen. Zwar gelingt es ihm, eine von ihnen zu töten, doch ihn hat es auch erwischt. Wäre nicht sein Freund Morrolan, man hätte ihn nicht wiederbeleben können. Und als unklugerweise auch die beiden Kämpferinnen wiederbelebt werden, ist es um Vlad geschehen.
Vlad Taltos, der in Amerika Kult ist, löst auch diesen Fall mit Mut und Pfiffigkeit: ein wahrer James Bond im Fantasyland.

Yendi

, Klett-Cotta

Yendi

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Yendi«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery