Teckla

  • Klett-Cotta
  • Erschienen: Januar 2002
Teckla
Teckla
Wertung wird geladen

Taltos ist ein ungewöhnlicher Fantasyheld. Er lebt auf einer Welt, die von der langlebigen, großwüchsigen Rasse der Dragaener dominiert wird, die seinesgleichen, da er ein Mensch ist, verachten. Um sich Ansehen zu verschaffen (was auch in dieser Welt Reichtum bedeutet), wird er Auftragsmörder. Was keineswegs ein anrüchiger Beruf ist. Zumal es die Möglichkeit der Wiederbelebung gibt. Vladimir hat zudem den großen Vorteil, daß er nicht nur beide Fechtmethoden – die der Menschen und die der Dragaener – beherrscht, sondern auch Zauberei und Hexerei. Seine Abenteuer sind gefährlich, doch er, wie ein James Bond im Fantasyland, meistert sie alle gemeinsam mit seinem geflügelten Freund, dem Drachen Loiosh, mit dem er sich telepathisch unterhält. Vladimir Taltos erzählt seine Erlebnisse so witzig und frech, daß man sich in einem Monthy-Python-Film glaubt.

Teckla

, Klett-Cotta

Teckla

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Teckla«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery