Athyra

  • Klett-Cotta
  • Erschienen: Januar 2005
Athyra
Athyra
Wertung wird geladen

Vlad Taltos, einst ein gefürchteter, skrupelloser Berufskiller, ein Draufgänger und Messerheld, ist auf der Flucht vor seinen Mördern.
In einem kleinen Dorf armer Flachsbauern wird ein toter Mann gefunden. Vlad kannte ihn, und ihm kommt ein schlimmer Verdacht. Und er hat recht: Der Mann wurde von Loraan getötet, einem Zauberer, der nun als Untoter eine fast grenzenlose Macht besitzt und sich mit Vlads Verfolgern zusammengetan hat. Noch bevor Vlad erneut fliehen kann, tauchen sieben schwerbewaffnete Krieger auf, Soldaten Loraans. Zwar gelingt es Vlad, einen zu töten und die anderen zu verwunden, aber ihrer Überzahl ist er nicht gewachsen. In letzter Sekunde gelingt ihm der Teleport, doch die Kraft, sich selbst zu heilen, fehlt ihm. Bereits am Rande des Todes findet ihn Savn, ein Bauernjunge, Lehrling beim Medikus des Dorfes.
Das Netz zieht sich zu. Loraan weiß inzwischen, wo Vlad Taltos sich verbirgt. Dieser allerdings war trotz seiner Wunden nicht untätig. Denn es gibt einen Weg und ein Mittel, den untoten Zauberer zu vernichten. Doch ohne Savn kann der Plan nicht gelingen.

Athyra

, Klett-Cotta

Athyra

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Athyra«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery