An den Feuern der Leyermark

  • Nymphenburger
  • Erschienen: Januar 1979
An den Feuern der Leyermark
An den Feuern der Leyermark
Wertung wird geladen

Eine "alternate timestream novel" nennt sie der Autor augenzwinkernd, und an einem ganz bestimmten Punkt zweigt die hier geschilderte Geschichte von der Zeitlinie ab, wie wir sie in den Geschichtsbücher kennen, durch einen Irrtum im Jahre 1866:
Ein fränkisches Mitglied der Ministerialbürokratie in München, wie fast alle Standesgenossen vom historisch notwendigen Sieg Preußens überzeugt, ordert in einem spielerischen Anfall von Sabotage unbesehen einen "Restposten" aus dem soeben zu Ende gegangenen amerikanischen Bürgerkrieg: 560 "Godfrey-Rifles". Er weiß nicht, dass es sich um ein Spitzenprodukt der konföderierten Waffentechnik handelt, das nicht mehr zum Einsatz kam, Das "Rifles" nicht nur die Gewehre, sondern auch die Schützen bezeichnet. Dies wird erst in vollem Ausmaß klar, als 560 assortierte Halunken und Abenteurer aus den Staaten über den Königsplatz in München marschieren. Der Kaltschnäuzigkeit, dem Draufgängertum und vor allem der überlegenen Waffenkraft der amerikanischen Söldner haben die preußischen Truppen wenig entgegenzusetzen. Die Leyermark, wie Bayern sich nennt, wird zum bedeutendsten Staat Mitteleuropas ...

An den Feuern der Leyermark

, Nymphenburger

An den Feuern der Leyermark

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »An den Feuern der Leyermark«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery