Der Landleviathan

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 1984
Der Landleviathan
Der Landleviathan
Wertung wird geladen

Captain Oswald Bastable, den 1902 ein merkwürdiger Vorfall in Teku Benga, nahe der Grenze zwischen Indien, Bhutan und Tibet gelegen, ins Jahr 1973 einer seltsamen Parallelwelt verschlug, ist zu den Ruinen der geheimnisvollen Klosterstadt zurückgekehrt. Er hofft, in dem ausgedehnten Höhenlabyrinth unterhalb Teku Bengas den Weg in seine Heimatwelt zurück zu finden.
Er findet tatsächlich eine andere Welt, doch es ist eine Parallelwelt ganz eigener Art: Europa ist, durch Kriege zerschlagen und von Seuchen entvölkert, zu unbedeutenden Staaten zerfallen. In Südafrika hat Mahatma Ghandi einen friedlichen Vielvölkerstaat Bantustan geschaffen. Der Rest des Schwarzen Kontinents wird von General Cicero Hood beherrscht, dessen Kriegsmaschinen Europa überrollen. Oswald Bastable wird Zeuge des größten Feldzugs der Geschichte. Nach einer erbitterten See- und Luftschlacht im Nordatlantik landen die schwarzen Truppen General Hoods an der amerikanischen Küste, um den letzten Sklavenhalterstaat zu zerschmettern und die Schwarzen zu befreien. Die größte Kriegsmaschine, die die Welt je gesehen hat, rollt in Richtung Washington, D. C.: der Land-Leviathan.

Der Landleviathan

Michael Moorcock, Heyne

Der Landleviathan

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der Landleviathan«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery