Ein Erbe der Sterne

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 1980
Ein Erbe der Sterne
Ein Erbe der Sterne
Wertung wird geladen

Tausend Jahre in der Zukunft bedecken zahllose Schädel zerstörter Roboter die Prärien des amerikanischen Kontinents. Sie allein erinnern an das untergegangene Zeitalter technologischer Zivilisation. Da macht sich Thomas Cushing, Waldläufer und Bauer, wie seine Zeitgenossen auf die Wanderung nach Westen, um das Wissen der Vergangenheit aufzuspüren und das verlorene Erbe der Menschheit wiederzugewinnen. Vor allem aber sucht er jenen sagenumwobenen Ort, wo einst die Menschen in Raumschiffen die Erde verliessen, um die Galaxis zu erforschen.
Eine Schar wunderlicher Käuze begleitet ihn: der liebenswerte Roboter Rollo, die Hexe Meg und Andy, das Wunderpferd. Da tauchen intelligente Steine und wandernde Bäume auf, Zitterschlangen, lebende Schatten - fremdartige Wesen, vor Zeiten von Raumfahrern aus anderen Welten mitgebracht - Und es geht das Gerücht um, die Hüter des Wissens selbst lebten auf dem Donnerberg …

Ein Erbe der Sterne

, Heyne

Ein Erbe der Sterne

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Ein Erbe der Sterne«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery