Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Das Imperium der Menschheit, dessen Einfluß sich auf eine rund vier Millionen Sonnen und deren Planeten umfassende Raumkugel erstreckt, hat längst den Zenit seiner Machtentfaltung überschritten. Dekadenz in den eigenen Reihen und nichtmenschliche Gegner gefährden den Bestand des Reiches - und nur eine kleine Gruppe entschlossener Kämpfer stellt sich dem allgemeinen Niedergang entgegen. Einer dieser Kämpfer ist Dominic Flandry, Captain im Geheimdienst der imperialen Flotte. Wie kein anderer versteht er es, seine Gegner zu verblüffen und schachmatt zu setzen. Zwei Episoden aus der Laufbahn dieses außergewöhnlichen Terraners werden hier geschildert - Flandrys Einsatz auf Nyanza, der Wasserwelt, und sein Eingreifen auf Altai, dem Planeten der Nomaden.

Krieger aus dem Nirgendwo

Krieger aus dem Nirgendwo

Deine Meinung zu »Krieger aus dem Nirgendwo«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.