Tod im Staub

Erschienen: Januar 1970

Wertung wird geladen

Die Erde ist zur Alptraumwelt geworden: Ausgelaugt und abgewirtschaftet, von Insektiziden und Pestiziden vergiftet, bietet sie der sich explosionsartig vermehrenden Weltbevölkerung keinen Lebensraum mehr. Die meisten ihrer über zwanzig Milliarden Bewohner sind unterernährt und von Krankheiten gezeichnet. Allmächtige Farmer sind auf der Welt tonangebend. Die afrikanischen Länder - einst Spielball fremder Wirtschafts- und Konzerninteressen - treiben selbst Großmachtpolitik, während die früheren Industrienationen auf den Status von Entwicklungsländern herabgesunken und ihren Rohstofflieferanten auf Gedeih und Verderb ausgeliefert sind.
Kurzum: Es ist eine Welt, deren Bewohner vor der Frage stehen, ob ein Ende mit Schrecken nicht besser wäre als ein Schrecken ohne Ende

Tod im Staub

Tod im Staub

Deine Meinung zu »Tod im Staub«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery