Kaleidoskop der Seele

Erschienen: Januar 2000

Wertung wird geladen

Im "Kaleidoskop der Seele" lässt Tobias Bachmann den Leser eintauchen in eine Sammlung furchterregender Geschichten. In Anlehnung an den Stil eines Kafka oder Poe führt der Autor durch eine Reihe unheimlicher Begegnungen und dunkler Machenschaften. Die Geschichten sind, teils aus dem Bereich Fantasy, teils aus dem Bereich Science Fiction, stets von nervenaufreibender Spannung. Beim Lesen ist man froh, von einem Buch nur im übertragenen Sinn gefesselt zu sein, denn plötzlich scheint jedes Knacken, jedes Rauschen, jedes Geräusch im Haus doppelt so laut und macht einem Angst. Tobias Bachmann, 23, Krankenpfleger, privat unter anderem durch Schreibprojekte mit der Betreuung Behinderter beschäftigt, ist sicherlich einer der jüngsten und vielversprechendsten Horrorautoren im deutschen Sprachraum.

Kaleidoskop der Seele

Kaleidoskop der Seele

Deine Meinung zu »Kaleidoskop der Seele«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery