Venusfliegenfalle. Die Stadt der Nacht

  • Basilisk
  • Erschienen: Januar 2002
Venusfliegenfalle. Die Stadt der Nacht
Venusfliegenfalle. Die Stadt der Nacht
Wertung wird geladen

Die beiden in diesem Werk vereinten Erzählungen des Autors Patrick J. Grieser verbreiten eine beklemmende Lovecraft’sche Atmosphäre und bannen den Leser mit immer wieder neuen, überraschenden Wendungen. Wer eindringlich düstere Unterhaltung mit metaphernstarkem Symbolgehalt schätzt – das Motiv der zwei Geschichten ist der Mensch, gefangen in einer schier ausweglosen Situation, wie wir uns auch selbst oft in unserer heutigen Gesellschaft erleben – kommt voll auf seine Kosten. Vor allem die kürzere Story erinnert mit ihrem surrealen Flair an Altmeister Poe; die Form der Ich-Erzählung in beiden Texten lässt den Leser hautnah "miterleben" und mitfiebern – bis zur letzten Zeile.

Venusfliegenfalle. Die Stadt der Nacht

Patrick J. Grieser, Basilisk

Venusfliegenfalle. Die Stadt der Nacht

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Venusfliegenfalle. Die Stadt der Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery