Kontinuum 2

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1986
Kontinuum 2
Kontinuum 2
Wertung wird geladen

Raumschiffe, Roboter, Androiden, Zeitmaschinen - die bekanntesten Versatzstücke der Science Fiction stehen für entlegene Teile des Weltraums, für eine ferne, fremdartige Zukunft. Oft genug ist damit nicht mehr beabsichtigt als ein Kulissenwechsel - abenteuerliche Geschichten, die im Grunde überall spielen könnten, in einem anderen Raum, in einer anderen Zeit: Weltraum und Zukunft als Mittel eines Aspektwechsels. ... Kontinuum - das Zusammenhängende ... eigentlich ein Paradox, dass es seinen Beginn und sicher auch ein Ende hat.

  • Herbert W. Franke: Kontinuum 2
  • Malte Heim: Die Schmarotzer
  • Michael K. Iwoleit: Die Illusionisten
  • Frank P. Böhmert: Wie ein Adler
  • Joern J. Bambeck: In Statu Nascendi
  • Hugo Correa: Mekano
    Meccano
  • Bertil Martensson: Androiden denken nicht
    Androider tanker inte
  • Robert Silverberg: Gianni
    Gianni
  • Barry N. Malzberg: Distanz
    A Tryptich
Kontinuum 2

Herbert W. Franke, Ullstein

Kontinuum 2

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Kontinuum 2«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery