Drei Engel für Armand

Erschienen: Januar 2009

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:88
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":1,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":1,"98":0,"99":0,"100":0}

Die Märchenwelt: Ein sonniges Land mit blauen Bächen, wo weiße Häschen über grüne Wiesen hoppeln. Oft enden solche Geschichten mit: "Und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage ..." Wissen Sie was? Das ist alles gelogen! Danielle Whiteshore (alias Aschenputtel) lebt nicht in einer solchen Welt. Ihre Stiefschwester beherrscht plötzlich machtvolle Magie und entführt Danielles Gatten, Prinz Armand. Nun braucht Danielle die Hilfe des königlichen Geheimdienstes: Talia (alias Dornröschen), ihres Zeichens Meisterin des Kampfes, und Schnee (alias Schneewittchen), eine Expertin in Spiegelmagie und Extrem-Flirten. Gemeinsam machen sie sich auf die Jagd. Drei engelsgleiche Gestalten, die alles kurz und klein hauen ...

Drei Engel für Armand

Drei Engel für Armand

Deine Meinung zu »Drei Engel für Armand«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
08.01.2021 13:14:42
PMelittaM

Danielle, von ihren Stiefschwestern Aschenputtel genannt, ist glücklich mit ihrem Prinzen Armand. Doch noch ist sie nicht sicher, Stiefschwester Charlotte startet einen Mordversuch auf Danielle und entführt Armand. Gut, dass Königin Beatrice Talia, auch als Dornröschen bekannt, incognito als Danielles Dienerin und Beschützerin eingeschleust hat. Diese ist üblicherweise als Beatrices Geheimagentin/Spionin tätig ist, zusammen mit Schnee(wittchen). Die beiden machen sich auf den Weg, Armand zu befreien, und Danielle lässt es sich nicht nehmen, sie zu begleiten.

Nachdem ich von Hines‘ Goblinsaga schon vor Jahren sehr begeistert war, wollte ich unbedingt weitere Werke von ihm lesen – nun endlich komme ich dazu. Band 1 der „Todesengel“-Reihe schien mir gut geeignet, denn ich mag Märchenadaptionen, zumal diese hier bereits aus 2009 stammt.

Der Autor führt nicht nur die Geschichten der drei Protagonistinnen weiter, sondern erzählt sie auch neu. Die Drei sonst eher passiven Prinzessinnen werden hier zudem zu wehrhaften, ja gefährlichen jungen Frauen. Talia, die ihren hundertjährigen Schlaf und die damit verbundenen Probleme nicht gut überwunden hat, ist die Kämpferin der Gruppe, die neben Schwert und Axt auch Nadeln verwendet, während Schnee sich zur Hexe fortgebildet hat, die mit Spiegeln allerhand anstellen kann. Danielle muss ihren Weg noch finden, ist aber jetzt schon mutig und schlau, und tritt für sich und die ihren ein.

Gut gefallen mir auch die anderen Wesen, die man hier trifft, z. B. der Troll Brahkop, hinter dem mehr steckt, als zunächst gedacht, oder die Aviare, fliegende Pferde, die ebenfalls nicht ohne sind.

Wie schon beim Goblin zeigt Jim C. Hines, wie phantasievoll er ist, leider fehlt mir aber der sprühende Humor, den er dort zeigt. Nicht, dass es hier ganz humorlos zugeht, aber ich hatte doch deutlich weniger zu schmunzeln. Schade, denn gerade darauf hatte ich mich besonders gefreut.

Neben den Zutaten bekannter Märchen kommt auch Mythologie zum Tragen, denn die Drei müssen ins Elfenland, um Armand zu befreien. Insgesamt gefällt mir die Welt gut, die der Autor erschaffen hat, und ich bin gespannt, ob und wie er sie in den Folgebänden noch erweitern wird.

Gerade wenn man schon fantasyerfahren ist, lässt sich die Geschichte gut und zügig lesen und, ist sie zunächst fast ein bisschen langatmig, nimmt sie doch mehr und mehr Fahrt auf, und man erfährt auch immer mehr über die Hintergründe, nicht nur der einzelnen Charaktere. Am Ende ist der Roman abgeschlossen, eine Fortsetzung hätte es also nicht unbedingt gebraucht, aber immerhin gibt es ja noch einige weitere Märchen.

An die Goblinsaga kommt der Roman nicht heran, aber er bietet doch einen unterhaltsamen Einstieg in die Todesengel-Reihe, wobei man es auch bei einem Einzelband hätte belassen können. Mir gefallen Charaktere und Welt und ich freue mich auf ein Wiedersehen. Leseempfehlung für Genrefans. 79°

12.09.2016 23:06:09
Nmystery

Wieder einmal hat es Jim C. Hines nach Der Goblin Saga geschafft mich zu verzaubern. Ich habe das Buch ganz zufällig in einen Flohmarkt Laden, als ich händeringend ein weiteres Buch für den Urlaub suchte, gefunden und war mehr als positiv überrascht. Ich hatte noch nie viel für Märchen übrig aber dieses Buch hat mich so gefesselt und mir eine solche Freude bereitet das es wirklich kaum zu fassen ist. Ich meine wer würde schon daran denken dass das liebe Dornröschen eine Meisterin des Kampfes ist? Niemand! Genau! Und das ist es was dieses Buch aus macht. Der Autor gewährt einem eine Sicht wie man sich selbst die Märchen vermutlich nie vorstellen würde und das macht ihn und das Buch so besonders. Ich habe mir jetzt auch die anderen Teile bestellt und hoffe das diese genauso besonders werden wie dieser hier.

10.07.2013 15:41:24
Leonirana

Ich liebe lesen über alles und habe deshalb schon viele Bücher gelesen. Aber die "Todesengel- Reihe" ist meine allerallerliebste Buchreihe! Die Bücher sind witzig geschrieben, wirklich Spannend und mitreißend. Die Charaktere zwingen einen einfach weiterzulesen und der Autor lässt jeden mit seinen Wortfesseln in diesem Buch verschwinden. Ich empfehle die Bücher allen Leuten, die Fantasy und Abenteuer lieben und in ihrer Kindheit Märchen vergöttert haben.

16.04.2010 10:31:36
deta

Erfrischend anders! Was wäre wenn die Märchen, so wie wir sie kennen nur ein Schein wären, der eine ziemlich unerfreuliche Wirklichkeit überlagert? Habt ihr euch das noch nie gefragt? Ich auch nicht bis mir das Buch in die Hände gefallen ist. Ich gebe zu mit einer anderen Geschichte hier gerechnet zu haben. Was ich aber vorgefunden habe, war viel besser! Das Buch ist humorvoll aber auch schonungslos und etwas bitter. Die Charaktere sind sehr speziell und gewinnen im verlauf der Geschichte an Tiefe. Die Geschichte selbst ist irgendwie berechenbar (schließlich wird der Prinz gerettet) überrascht dennoch in den Einzelheiten. Es ist eine Erzählung in dem Märchen auf Realität treffen und viele blaue Flecken davon bekommen. Das Buch hat mich sehr nachdenklich gemacht.

04.01.2010 22:37:22
sue82

Was wäre wenn die Märchen nicht aufhören bei "... und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage"? Sondern es danach erst so richtig los geht?
Aschenputtels Ehemann wird von ihren beiden Stiefschwestern entführt. Diese macht sich nun in Begleitung von Schneewittchen und Dornröschen auf, diesen zu retten und landen in der Welt der Elfen, mit Magie und Zwerge, die gar nicht so nett sind, wie es uns Disney immer weiß machen wollte...
Der Autor erschafft hier eine ganz neue Sichtweise der altbekannten Märchen, die jeder kennt.
Die Story ist ihm auch insgesamt gut gelungen. Eine kurzweilige Lektüre, mit altbekannten Märchenfiguren. Nicht übermäßig Spannend aber mit Wortwitz und glaubhaften Figuren. Empfehlenswert.

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery