Mörderische Viren

Erschienen: Januar 2000

Wertung wird geladen

Mitten in dem fröhlichen Treiben eines Straßenfestes taucht plötzlich ein tollwütiger Hund auf. In letzter Minute gelingt es Supermann, die Umstehenden vor dem gefährlichen Tier zu retten. Was zu diesem Moment jedoch noch niemand ahnt: Dieser Zwischenfall war kein Zufall, sondern Teil eines perfiden Planes, den der Wissenschaftler Thaddeus Killgrave ausgeheckt hat, um sich an seinem alten Widersacher zu rächen. Denn durch die Berührung mit dem wildgewordenen Tier ist Supermann zum Träger eines mörderischen Virus geworden. Zwar kann ihm die Krankheit selbst nichts anhaben, aber ein einziger Atemhauch von ihm genügt, um seine Mitmenschen anzustecken! Da es keine Möglichkeit zu geben scheint, die Verbreitung des Virus zu stoppen, begibt sich Superman in Quarantäne - und tut damit genau das, worauf sein Feind spekuliert hat. Jetzt haben die Verbrecher endlich freie Hand in Metropolis...

Mörderische Viren

Mörderische Viren

Deine Meinung zu »Mörderische Viren«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery