Träume von Unendlichkeit

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 2005
Träume von Unendlichkeit
Träume von Unendlichkeit
Wertung wird geladen

Nach "Unendlichkeit", "Chasm City" und "Die Arche" kehrt der britische Bestsellerautor Alastair Reynolds in die sagenumwobene Welt der Amarantin und ihrer düsteren Geheimnisse zurück.
Eine rasante Space-Opera im Stile von Peter F. Hamilton und Stephen Baxter, wie man sie nicht besser schreiben kann!

Träume von Unendlichkeit

Alastair Reynolds, Heyne

Träume von Unendlichkeit

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Träume von Unendlichkeit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery