Vor Vampiren wird gewarnt

  • dtv
  • Erschienen: Januar 2011
Vor Vampiren wird gewarnt
Vor Vampiren wird gewarnt
Wertung wird geladen
Carsten Kuhr
45°

Phantastik-Couch Rezension vonDez 2010

Die gedankenlesende Kellnerin und die liebe Verwandtschaft

Das Leben könnte so schön sein, wenn, ja wenn es nicht immer die lästige Verwandtschaft geben würde. Auch unsere gedankenlesende Kellnerin Sookie Stackhouse aus Bon Temps Louisiana weiß davon ein Lied zu singen. Nicht nur ihr Bruder Jason, der ihr schon mehr als genug Sorgen und Ärger gemacht hat, und ihr Cousin, ein männerstrippender Elf, der gerade bei ihr eingezogen ist, erweisen sich dabei in diesem Band als besondere Belastung. Nein, es ist ihre Blutverwandtschaft mit dem Vampirsheriff Erik, die ihr dieses Mal ins Gehege kommt. Denn Eriks lang verschollener Meister, der Römer Appius Livius Ocella, und dessen neuer Schützling, Andrej Romanow, einer der Zarensöhne, machen Zwischenhalt in Bon Temps - und das bedeutet einmal mehr Stress pur für unsere hemdsärmlige und direkte Kellnerin, denn so einfach lässt sich sich ihren Liebsten nicht abspenstig machen, zumal auch noch ein Elf Jagd auf sie macht ...

Daily Soap im Vampirland

Was mit unheimlich Tempo und einer atmosphärisch exakten Darstellung des Lebens und Denkens der Menschen im südlichen Teil der USA begann, später dann eine ganz eigene Vampirgesellschaft portraitierte und dabei mit markanten Charakteren, aber auch jeder Menge Situationskomik aufwartete, das hat sich zwischenzeitlich ein wenig totgelaufen.

Nach dem Ausflug in die große weite Welt der Vampirkönige und -königinnen ist Sookie wieder in ihr Heimatkaff - und etwas anderes ist die kleine, beschauliche Gemeinde, in der jeder jeden kennt, nicht - zurückgekehrt. Statt nun in den Metropolen der Vampirwelt ihre Taten zu vollbringen, schlägt sie sich lieber mit den Alltagsproblemen zu Hause rum. Dies ist aus der Sicht des Lesers auch wahrlich nicht schlimm. Ganz im Gegenteil überzeugte die Autorin hier in einem Umfeld, das sie aus eigener Erfahrung kennt, in dem sie aufgewachsen und verwurzelt ist, wesentlich mehr, als auf der grossen Bühne. Dennoch mangelt es der Handlung an etwas.

Lange habe ich gerätselt, was dem Plot abgeht, bis ich darauf stieß, dass die menschlichen Schicksale, die den ersten Bänden auch ihre Prägung gaben, fehlen. Sicherlich, Sookie kümmert sich um die, die ihr wichtig sind, nur dass es sich dabei mittlerweile um Gestaltwandler, Elfen und Vampire handelt und die normalen Personen untergehen.

Zudem konnte ich gerade im ersten Drittel des Buches nicht umhin zu bemerken, dass mich die nicht wirklich spannende oder auch nur ansatzweise dramatische Handlung ein wenig an eine der Daily-Soap-Operas erinnert, die allnachmittäglich unsere Bildschirme beherrschen. Es geht um nichts, es passiert nichts, und wenn man das Buch erst auf Seite 150 beginnen würde, würde man auch nichts vermissen. Das ist eine Harris eigentlich unwürdige Zeilenschinderei, die ihrem Kanon nichts, aber auch gar nichts hinzufügt. Erst mit dem Auftauchen des Römers kommt wieder Drive in die Handlung, wird es wieder spannend. Und ab da geht es wirklich wieder faszinierend zu.

Wenn sich die Autorin auf ihre Stärken besinnt, dann zeigt sie, was diese Bücher zu einer der herausragenden Beispiele der Urban Fantasy gemacht hat. Hoffen wir, dass sie nach einem etwas schwächeren Zwischenspiel bald wieder zu alter Form aufläuft, ein Anfang ist ab dem zweiten Drittel dieses Romans gemacht.

Vor Vampiren wird gewarnt

, dtv

Vor Vampiren wird gewarnt

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Vor Vampiren wird gewarnt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery