Raumfahrer und Sternzigeuner

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1983
Raumfahrer und Sternzigeuner
Raumfahrer und Sternzigeuner
Wertung wird geladen

Als Philip K. erwachte, stellte er fest, da8 er über Nacht aus einem verhältnismäßig wohlgeformten, bilateral-symmetrischen menschlichen Wesen zu... einem runden, gliedlosen Planetenkörper geworden war, der einen gigantischen, dunstig-roten Stern umkreiste. Tatsächlich folgerte Philip K. aus dem simplen Gefühl, aus der totalen Aura, die sich in die Samenkörner seines Bewußtseins projizierte, daß er eine Tomate war. Eine Tomate, die hinsichtlich ihrer Dimension und Masse etwa dem Planeten Mars entsprechen mußte. Das war es, ohne Zweifel: Eine Treibhaustomate.

  • Auf der Straße der Schlangen
    On the Street of th Serpents
  • Als Tomate im Weltraum
    Rogue Tomato
  • Raumfahrer und Sternenzigeuner
    Spacemen and Gypsies
  • Die weiße Otter der Kindheit
    The White Otters of Childhood
  • Zwei Gedichte
    Among the Hominids of Olduvai
    For the Lady of a Physicist
Raumfahrer und Sternzigeuner

, Ullstein

Raumfahrer und Sternzigeuner

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Raumfahrer und Sternzigeuner«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery