Ullstein Science Fiction Stories 48

Erschienen: Januar 1975

Wertung wird geladen

Nicht eine Gestalt mit festem Umriß, sondern wie verwischt, so, als hätte jemand vom Himmel Sternenstaub zusammengescharrt und daraus so etwas wie eine Figur geformt, zerfasert, ausgefranst an den Rändern, die immer wieder aus ihrem Umriß ausbrechen wollte und trotzdem einen Rest von Ähnlichkeit mit ihrer vielleicht ursprünglichen Form nicht aufgeben konnte. Es sah aus, wie ein loser Verband von Atomen aussehen mochte, wenn man Atome mit den Augen sehen könnte. Es war ein sanftes Funkeln und Schimmern in der grauen Schneeluft, und obwohl es so völlig ohne Substanz erschien, mußte es doch über ungeheure Kraft verfügen - denn es zog und stemmte sich immer weiter aus dem aufgebrochenen Erdreich heraus bis es endlich frei dastand. Dann schwebte es langsam zur Höhle hinauf. Seltsamerweise verspürte Daniels keine Angst, nur große Neugier. Er überlegte, was dieser schwebenden Gestalt ähneln könnte. Aber er fand keinen passenden Vergleich.

  • Robert Silverberg: Der verliebte Ismael
  • Isaac Asimov: Projekt Große Welt
  • Neal Barrett jr.: Greyspuns Geschenk
  • Clifford D. Simak: Das Ding aus Stein
Ullstein Science Fiction Stories 48

Ullstein Science Fiction Stories 48

Deine Meinung zu »Ullstein Science Fiction Stories 48«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery