Die Quantitätstheorie des Irrsinns von Will Self

Buchvorstellung

Die Quantitätstheorie des Irrsinns von Will Self

Originalausgabe erschienen 1991unter dem Titel „The Quantity Theory of Insanity“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 314 Seiten.ISBN 3630870406.Übersetzung ins Deutsche von Klaus Berr.

»Die Quantitätstheorie des Irrsinns« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Mit diesem Erzählband wurde Will Self als „Retter der britischen Literatur“ bekannt. Er enthält sechs brillante Satiren auf die moderne Gesellschaft. Scheinbar unverbunden, erschaffen sie doch allmählich einen kohären Kosmos, in dem die Grenzen zwischen Absurdem und Banalem, zwischen Normalität und Wahnsinn verschwimmen."Die Titelgeschichte, die Darstellung einer schleichenden Psychose, ist bereits stilistisch brillant: leicht deliriös, flimmrig und unangenehm wie Migräne im Anfangsstadium …

Ihre Meinung zu »Will Self: Die Quantitätstheorie des Irrsinns«

Ihr Kommentar zu Die Quantitätstheorie des Irrsinns

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.