Der flüsternde See von Wolfgang Hohlbein

Buchvorstellung

Der flüsternde See von Wolfgang Hohlbein

Originalausgabe erschienen 2005, 348 Seiten.ISBN 3-492-26533-2.

»Der flüsternde See« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Auf dem Grund des flüsternden Sees im Norden Enwors liegt das älteste Heiligtum der Guhulan verborgen, jener mächtigen Feuer-Magier, die auch Daart in ihren Bann zu ziehen trachten. Dunkle Wolken türmen sich über dem See; es sind die Vorboten des Todes, den die Göttin Nubina über Enwor bringt. Als ihr Gefangener sieht Daart keinen anderen Ausweg, als die ihm verhasste Kraft des Feuers zu entfesseln. Doch die unheilvollen Flammen drohen auch jene zu vernichten, die ihm lieb und teuer sind. Da fasst Daart einen kühnen Plan …

Ihre Meinung zu »Wolfgang Hohlbein: Der flüsternde See«

Ihr Kommentar zu Der flüsternde See

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.