Die Schnecke am Hang von Arkadi & Boris Strugatzki

Buchvorstellung

Die Schnecke am Hang von Arkadi & Boris Strugatzki

Originalausgabe erschienen 1968unter dem Titel „Ulitka na sklone“,deutsche Ausgabe erstmals 1978, 280 Seiten.ISBN 3518387995.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die Schnecke am Hang« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

Ihre Meinung zu »Arkadi & Boris Strugatzki: Die Schnecke am Hang«

Ewald Krämer zu »Arkadi & Boris Strugatzki: Die Schnecke am Hang«22.04.2012
Meiner Meinung nach das Meisterwerk der Strugatzkijs. Die Schnecke am Hang ist vom Stil und Handlung mit "Picknick am Wegesrand" oder "Die hässlichen Schwäne" vergleichbar, also kein Leichtgewicht.
Wer klare Handlungsstränge und klassische SciFi sucht wird enttäuscht werden. Es geht um die Konfrontation zweier Personen (in unabhängigen Handlungssträngen) mit einer gleichgültigen, unbezwingbaren Macht (dem "Wald"). Einer befindet sich innerhalb des Waldes, wird von diesem langsam assimiliert und ist bereits halb wahnsinnig. Der andere versucht den Wald von draussen zu bekämpfen und muss schliesslich seine Ohnmacht eingestehen.
Die beiden Hauptpersonen sind, typisch für die Strugatzkijs, zutiefst menschliche Antihelden.

In Kürze ist es soweit und die Phantastik-Couch erstrahlt im neuen "Couch-Look". Aus technischen Gründen müssen wir die Kommentar- und Wertungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Vielen Dank für Euer Verständnis.