Zach Hughes

Hugh Derrel Zachary, geboren am 12. Januar 1928 in Holdenville, US-Staat Oklahoma, gehört zu jenen Schriftstellern, die nie Ruhm und Anerkennung ernten und ihr bescheidenes Auskommen ausschließlich durch harte Arbeit sichern konnten. Selbst sah er sich mit einer Ironie, die einige Bitterkeit durchschimmern lässt, als flexiblen Fließbandarbeiter, der viele Genres bedienen konnte. Mehr als 100 Titel zählt seine Bibliografie, die unter seinem eigenen Namen und diversen Pseudonymen (z. B. Peter Kanto und Pablo Kane) entstand, wobei „Zach Hughes“ der Phantastik vorbehalten blieb.

Als Autor wurde Hughes bereits in seinen Schul- und College-Jahren aktiv. In den 1950er Jahren war er als Discjockey und Moderator für eine Radiostation in Florida tätig, als er sich für die Kündigung und eine hauptberufliche Karriere als Schriftsteller entschloss. In seiner Biografie nennt Hughes den Thriller „One Day in Hell“ (1961) als Romandebüt. (Erschienen waren bereits diverse Reiseführer). Tatsächlich erschien bereits vier Jahre zuvor „The House of Borgia“, der erste von unzähligen Softsex-Reißern, die Hughes u. a. als „Marcus Van Heller“ fabrizierte.

Obwohl Hughes fleißig Titel auf Titel vorlegte, ließ der Erfolg auf sich warten. In seiner Not erwarb er Anfang der 1960er Jahre ein Boot und fuhr zahlende Kunden zum Fischen hinauf aufs Meer; die dabei gemachten Erfahrungen verarbeitete er in mehreren Büchern. In den nächsten Jahrzehnten führte Hughes - stets unterstützt von Gattin Elizabeth, mit der er mehrfach gemeinsam schrieb - das Leben eines nie wirklich finanziell erfolgreichen oder gar abgesicherten Autors. 1993 gab Hughes die die Schriftstellerei auf, die Zacherys orientierten sich wirtschaftlich neu. Fortan verkauften sie Gesundheitsprodukte über das Internet. Am 5. September 2016 ist Zach Hughs in Winter Springs, Florida, gestorben.

Die Science-Fiction und Fantasy-Bücher von Zach Hughes reihen sich in sein Gesamtwerk ein. Es sind in der Regel routiniert geschriebene Romane, die ein deutliches Interesse an ökologischen Themen verraten, aber nie an Konventionen rühren, sondern Bekanntes aufgreifen und unterhaltsam variieren. Nur wenige fanden ihren Weg nach Deutschland, wobei sich Hughes immerhin für „Seed of the Gods“ des sicherlich längsten Titels in der deutschen SF-Geschichte (s. Bibliografie) rühmen darf. [Michael Drewniok]

Phantastische Literatur von Zach Hughes:

  • America 2040 (als Evan Innes)

    • (1986) America 2040
    • (1986) The Golden World
    • (1987) The City in the Mist
    • (1988) The Return
    • (1988) The Star Explorer
       

  • (1968) Der Sex-Planet
    The World Where Sex Was Born [als Peter Kanto]
  • (1969) Rosy Cheeks [als Peter Kanto]
  • (1970) A Dick for All Seasons [als Pablo Kane]
  • (1973) The Book of Rack the Healer
  • (1974) Die Legende von Miaree
    The Legend of Miaree
  • (1974) Unter Millionen von katalogisierten Gestirnen gab es eine kleine gelbe Sonne mit einer Schar von Planeten …
    Seed of the Gods
  • (1974) Die rote Flut
    Tide: A Novel of Catastrophe
  • (1974) Gwen, in Green [als Hugh Zachery]
  • (1975) The Stork Factor
  • (1976) For Texas and Zed
  • (1976) Mücken gibt es überall
    The St. Francis Effect
  • (1976) Tiger in the Stars
  • (1980) Killervögel
    Killbird
  • (1980) Pressure Man
  • (1981) Thunderworld
  • (1982) Fires of Paris
  • (1983) Gold Star
  • (1986) Closed System
  • (1987) Sonnentrinker
    Sundrinker
  • (1987) The Dark Side
  • (1988) Life Force
  • (1991) Mother Lode
  • (1992) Deep Freeze
  • (1993) The Omnificence Factor

 

[Ausgeklammert bleiben in dieser Bibliografie die historischen Romane, Krimis und Sachbücher sowie Softsex-Schwarten ohne SF-Hintergrund.]

Sortierung:

Standard
  • Standard
  • Titel A - Z
  • Titel Z - A
  • Couch-Wertung aufsteigend
  • Couch-Wertung absteigend
  • Erscheinungsdatum aufsteigend
  • Erscheinungsdatum absteigend
Alle Science Fiction anzeigen
  • Alle Science Fiction anzeigen
  • Aliens
  • Apokalypse
  • Cyberpunk
  • Katastrophen
  • Künstliche Intelligenz
  • Maschinen & Roboter
  • Military
  • Mutanten
  • Near Future
  • Parallelwelt
  • Past Future
  • Sci-­Fi Horror
  • Spaceopera
  • Star Trek
  • Star Wars
  • Steampunk
  • Thriller
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Utopie & Dystopie
  • Weltuntergang
  • Zeitreise
Alle Horror anzeigen
  • Alle Horror anzeigen
  • Exorzismus
  • Folter
  • Geister & Gespenster
  • Gotik
  • Hexen
  • Monster
  • Psycho
  • Splatter & Gore
  • Teufel & Dämonen
  • Thriller
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Vampire
  • Zombies
Alle Fantasy anzeigen
  • Alle Fantasy anzeigen
  • Animal
  • Dark
  • Epic
  • High
  • Historisch
  • Humor
  • Low
  • Märchen
  • Science
  • Social
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Urban
Alle Mystery anzeigen
  • Alle Mystery anzeigen
  • Drama
  • Geheimgesellschaften
  • Jenseits
  • Thriller
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Unerklärliche Phänomene
  • Verschwörungstheorie
Alle Kategorien anzeigen
  • Alle Kategorien anzeigen
  • Bildband
  • Debüt
  • Englischsprachige Bücher
  • Hörbuch
  • Hörspiel
  • Klassiker
  • Kurzgeschichten
  • Roman
  • Sachbuch
  • Sekundärliteratur
  • Serie
  • unbekannt
nur rezensierte Titel anzeigen