Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:88
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die geheimnisvolle Geschichte eines Jungen auf einer Insel: Tom macht bedrohliche Erfahrungen mit der Wirklichkeit und verfängt sich dabei immer auswegloser in einem Netz, das aus Verbrechen und Gewalt, Korruption und Vertuschung, Schuld und Sühne geknüpft ist. Wie ein böser Schatten lastet die Vergangenheit auf der Gegenwart, dringt ein in ein Labyrinth unheimlicher, undurchschaubarer Ereignisse.

Mystery

Mystery

Deine Meinung zu »Mystery«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
27.04.2012 10:15:57
MickyWinter

Ein verdammt guter Thriller, der virtuos mit Motiven des klassischen Geheimnis-und Kriminalromans spielt, dabei aber völlig modern umgesetzt wurde. Dies ist nach Koko der zweite Roman, der sich - wenn hier auch nur am Rande - mit den Blaue-Rose-Morden auseinandersetzt. Mit dieser Reihe hat sich Straub nahezu von all seinen Konkurrenten weggeschrieben und wurde zur Nr. 1 des Spannungsromans. In Deutschland läuft Straub im Fahrwasser von King und wäre ohne ihn wohl weniger bekannt, in seiner Heimat aber gehört er zu den größten seiner Zunft. Und das natürlich zu recht.
Zum Schluß sei wieder einmal auf die bei Heyne obligatorischen unfassbar vielen Fehler hingewiesen. Auch die Übersetzung ist fehlerhaft wie meist. Schade, daß so hervorragende Romane bei einem so schlampigen Verlag herauskommen.