Hinter der irdischen Bühne

  • Droemer-Knaur
  • Erschienen: Januar 1996
Hinter der irdischen Bühne
Hinter der irdischen Bühne
Wertung wird geladen

Die "Lords" sind Angehörige einer dekadenten, langlebigen Rasse, deren wesentlicherZeitvertreib darin besteht, einander zu befehden und zu bekriegen. Wolff, auch Jadawin genannt, hat sich nach einem längeren Zwangsaufenthalt auf der Erde gewandelt und in Kickaha einen menschlichen Freund gewonnen. Trotzdem können es beide nicht verhindern, daß sie immer wieder in die Intrigen anderer Lords hineingezogen werden. Der vorliegende Roman schildert eine erbitterte Jagd hinter den Kulissen der irdischen Weltbühne. Es geht darum, den letzten jener Schwarzen Scheller zu vernichten, der als Angehöriger einer künstlichen Lebensform Körper anderer Wesen übernimmt. Wenn man es zuläßt, daß er sich reproduziert, wird seine Lebensform eine kaum zu überschätzende Bedrohung für Menschen und Lords ...

Hinter der irdischen Bühne

Philip José Farmer, Droemer-Knaur

Hinter der irdischen Bühne

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Hinter der irdischen Bühne«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery