Robur der Eroberer

Erschienen: Dezember 1901

Wertung wird geladen

Was für ein Auftritt! Bei der Sitzung des US-Luftschiffer-Clubs im Weldon-Institut in Philadelphia behauptet Erfinder Robur, dass die Ballone langsam und unlenkbar seien und die Zukunft allein Fluggeräten aus Metall gehöre. Wütend gehen die Ballonfahrer auf ihn los. Robur flieht, entführt den Präsidenten des Clubs samt Sekretär und Diener in seine Flugmaschine, genannt "Albatros". Eine abenteuerliche Luftreise beginnt. Sie führt über die Niagarafälle, nach China, Russland, sogar über das ewige Eis der Antarktis. Durch Sandstürme, Vulkanwolken, Mondregenbogen, einen Orkan und gefährlichen Zyklon. Schließlich gelingt es den Entführten zu fliehen, in einem Sturm stürzt die "Albatros" ab. Neun Monate später kommt es dann zum entscheidenden Duell: Die Luftschiffer haben einen Super-Ballon bauen lassen. Er steigt in den Himmel hinauf und trifft dort auf eine von Robur neu gebaute "Albatros".

Robur der Eroberer

Robur der Eroberer

Deine Meinung zu »Robur der Eroberer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Sci-Fi & Mystery
(MUSIC.FOR.BOOKS)

Du hast das Buch. Wir haben den Soundtrack. Jetzt kannst Du beim Lesen noch mehr eintauchen in die Geschichte. Thematisch abgestimmte Kompositionen bieten Dir die passende Klangkulisse für noch mehr Atmosphäre auf jeder Seite.

Sci-Fi & Mystery