Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:91
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":1,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Trantor im Jahr 12020: Das Zentrum der Galaxis wird regiert von Imperator Cleon I. Hari Seldon, ein junger Wissenschaftler, stellt erstmals seine Theorie der Psychohistorik vor, die auf der Basis mathematischer, soziologischer und statistischer Methoden präzise Vorhersagen über das Verhalten großer Gruppen von Menschen – Imperien beispielsweise – möglich macht. Cleon I. wird darauf aufmerksam und will Seldons Hilfe. Insbesondere der erste Minister Cleons, Eto Demerzel, scheint gar nicht begeistert von diesem Vorhaben zu sein. Hari Seldon muss von Trantor fliehen und begibt sich auf die Suche nach der vor Urzeiten verschollenen Erde, und seine Gegner sind ihm dabei ständig auf den Fersen…

Die Rettung des Imperiums (Roboter und Foundation - Der Zyklus 9)

Die Rettung des Imperiums (Roboter und Foundation - Der Zyklus 9)

Deine Meinung zu »Die Rettung des Imperiums (Roboter und Foundation - Der Zyklus 9)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
06.11.2015 15:07:12
geronimox

Die Ausgangssituation: Ein Schriftsteller (Asimov) hat unter anderem zwei erfolgreiche, bei kleinen Verlagen erschienene SciFi-Romanreihen geschrieben. So weit, so gut.

Dann kauft ein großer Verlag die Rechte zu den Romanen auf und sagt: Scheib mehr! Die Fans wollen das, und wir werden dich dafür mit Geld zuschütten. Gesagt, getan.

Eines der vielen Ergebnisse der Prequel-, Originals- und Sequel- Masche ist der vorliegende Roman. Ich sehe ihn deshalb auch nicht als eigenständige Geschichte, sondern nur als reines Futter für bereits angefixte Foundation&Roboter Fans – in diesem Falle als episodenhafte Stückchen zur Vorgeschichte des Mathematikers Hari Seldon, aus der Zeit bevor er seine Psychohistorik entwickelt hat.

Mein Fazit: Lesbar, durchaus unterhaltsam, halt ein »Asimov« – wenn der kundige Leser wegen der Beliebigkeit der Futterhappen nicht allzu kritisch ist.

6,5/10


-