Dean Koontz

Dean Raymond Koontz wurde am 9. Juli 1945 in Everett, Pennsylvania geboren. Er wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf und wurde von seinem alkoholsüchtigen Vater misshandelt. Im Alter von acht Jahren schrieb er bereits seine ersten Kurzgeschichten, die er an Verwandte und Nachbarn verkaufte, um sein Taschengeld aufzubessern.

1965 verkaufte er seine erste Kurzgeschichte an einen Verlag. 1966 heiratete er Gerda. Nach dem College-Abschluss schrieb er weiterhin Science Fiction-Kurzgeschichten, konnte jedoch nicht davon leben und unterrichtete als Englischlehrer an einer High School, wo er oft Ärger mit den Eltern seiner Schüler bekam, weil er im Unterricht Science Fiction Literatur, z.B. von Heinlein behandelte.

1969 wurde er freier Schriftsteller. Doch der Beginn seiner Karriere verlief schleppend, denn er machte oft schlechte Erfahrungen mit Verlagen. Er kam daraufhin von Science Fiction ab und versuchte sich unter Pseudonymen in anderen Genres. Er schrieb in verschiedenen Genres unter verschiedenen Namen. So benutzte er die Pseudonyme Leigh Nichols, Brian Coffey, K. R. Dwyer, Deanna Dwyer, Owen West, John Hill, Anthony North, Aaron Wolfe, Richard Paige, Leonard Chris und David Axton. Erst als er Erfolg hatte, benutzte er wieder seinen richtigen Namen. Später wurden auch die Neuauflagen alter Romane wieder unter Dean R. Koontz veröffentlicht. 1981 erreichte er mit "Night Whispers" erstmals die Bestseller-Liste der New York Times.

Er arbeitet bis zu 14 Stunden am Tag und zwischen 70 und 80 Stunden wöchentlich. In seinem Haus besitzt er eine Bibliothek mit rund 30.000 Büchern für Recherchen. Seine Lieblingsautoren sind Ray Bradbury, Theodore Sturgeon, Charles Dickens und Robert A. Heinlein.

Koontz schrieb bislang über 80 Bücher. Diese sind in 38 Sprachen übersetzt worden. Pro Jahr werden etwa 17 Millionen Koontz Bücher verkauft, bisher mehr als 200 Millionen.

Dean Koontz lebt heute zusammen mit seiner Frau in Orange County, Kalifornien.

mehr über Dean Koontz:

  • die offizielle Homepage von Dean Koontz
  • die deutsche Koontz-Community

Phantastisches von Dean Koontz:

  • Mike Tucker-Reihe (als Brian Coffey):

    • (1973) … alias Mike Tucker / (Der) Schlüssel zum Jenseits
      Blood Risk
    • (1974) Mike Tucker auf Tauchstation / Auf Tauchstation
      Surrounded
    • (1975) Mike Tucker und der Maya-Fries / Der Maya-Fries
      The Wall of Masks

  • Christopher Snow-Reihe

    • (1998) Geschöpfe der Nacht
      Fear nothing
    • (1998) Im Bann der Dunkelheit
      Seize the Night

  • Odd Thomas

    • (2004) Die Anbetung
      Odd Thomas
    • (2005) Seelenlos
      Forever Odd
    • (2006) Schattennacht
      Brother Odd
    • (2008) Meer der Finsternis
      Odd Hours
    • (2012) Schwarze Fluten
      Odd Apocalypse
    • (2013) Abgrundtief
      Deeply Odd
    • (2014) Opferweg
      Saint Odd

  • Odd Interlude

    • (2012) Odd Interlude Part One
    • (2012) Odd Interlude Part Two
    • (2012) Odd Interlude Part Three

  • Frankenstein-Reihe

    • (2005) Frankenstein – Das Gesicht (mit Kevin J. Anderson )
      Prodigal Son
    • (2005) Frankenstein – Die Kreatur (mit Ed Gorman)
      City of Night
    • (2008) Frankenstein – Der Schatten (mit Ed Gorman)
      Dead And Alive
    • (2010) Frankenstein – Der Schöpfer
      Last Souls
    • (2011) Frankenstein – Die tote Stadt
      The Dead Town

  • (1968) Star Quest
  • (1969) The Fall of the Dream Machine
  • (1969) Fear that Man
  • (1970) Anti-Man
  • (1970) Beastchild
  • (1970) The Dark Symphony
  • (1970) Das Höllentor
    Hell's Gate
  • (1970) The Haunted Earth
  • (1970) The Underground Lifestyles Handbook (mit Gerda Koontz)
  • (1970) The Pig Society (mit Gerda Koontz)
  • (1970) Bounce Girl / Aphrodesiac Girl (mit Gerda Koontz)
  • (1970) Hung (als Leonard Chris)
  • (1971) The Crimson Witch
  • (1971) Der Fluch des zweiten Gesichts (als Deanna Dwyer)
    Demon Child
  • (1971) Legacy of Terror (als Deanna Dwyer)
  • (1972) A Darkness in my Soul
  • (1972) Der Lebens-Automat
    The Flesh in the Furnace
  • (1972) Starblood
  • (1972) Time Thieves (als Leigh Nichols)
  • (1972) Warlock
  • (1972) Writing Popular Fiction / How to write Bestselling Fiction
  • (1972) Die Schlange im Paradies (als Deanna Dwyer)
    Children of the Storm
  • (1972) The Dark of Summer (als Deanna Dwyer)
  • (1972) Die Drohung aus dem Nichts / Chase
    Chase
  • (1973) Des Teufels Saat / Security
    Demon Seed
  • (1973) Hanging on
  • (1973) A Werewolf among us
  • (1973) Dance with the Devil (als Deanna Dwyer)
  • (1973) Das grausame Spiel / Unter Beschattung / Die Spuren / Fluch (als K.R. Dwyer)
    Shattered
  • (1974) Das letzte Rennen / Nach dem letzten Rennen
    After the last Race
  • (1974) Codewort: Pentagon (als Anthony North)
    Strike Deep
  • (1975) Nightmare Journey
  • (1975) Wintermond (als Aaron Wolfe)
    Invasion First Chapter from Random House / Winter Moon
  • (1975) The Long Sleep (als John Hill)
  • (1975) Dragonfly (als K.R. Dwyer)
  • (1976) Eiszeit (als David Axton)
    Icebound
  • (1976) In der Kälte der Nacht
    Night Chills
  • (1977) Nackte Angst (als Brian Coffey und als K.R. Dwyer)
    The Face of Fears
  • (1977) Die Hellseherin / Vision
    The Vision
  • (1979) Schlüssel der Dunkelheit
    The Key to Midnight
  • (1980) Geisterbahn (als Owen West)
    The Funhouse
  • (1980) Ein Freund fürs Sterben / Nachtstimmen (als Brian Coffey)
    The Voice of the Night
  • (1980) Höllenqualen / Flüstern in der Nacht
    Whispers
  • (1981) Die Augen der Dunkelheit (als Leigh Nichols)
    The Eyes of Darkness
  • (1981) Die Maske (als Owen West)
    The Mask
  • (1982) (Das) Haus der Angst (als Leigh Nichols)
    The House of Thunder
  • (1983) Unheil über der Stadt / Phantom – Unheil über der Stadt
    Phantoms
  • (1984) Todesdämmerung (als Leigh Nichols)
    Twilight / The Servants of Twilight
  • (1984) Wenn die Dunkelheit kommt
    Darkfall / Darkness Comes
  • (1985) Tür ins Dunkel (als Richard Page und als Leigh Nichols)
    The Door to December
  • (1986) Schwarzer Mond
    Strangers
  • (1986) Zwielicht
    Twilight Eyes
  • (1987) Schattenfeuer (als Leigh Nichols)
    Shadowfires
  • (1987) Brandzeichen
    Watchers
  • (1988) (Die) Nacht der Zaubertiere
    Oddkins
  • (1988) (Der) Schutzengel
    Lightning
  • (1989) Mitternacht
    Midnight
  • (1990) Ort des Grauens
    The Bad Place
  • (1991) Die Kälte des Feuers
    Cold Fire
  • (1992) Das Versteck – Hideaway / Das Versteckspiel
    Hideaway
  • (1993) Die zweite Haut
    Mr. Murder
  • (1993) Drachentränen
    Dragon Tears
  • (1994) Dunkle Flüsse des Herzens
    Dark Rivers of the Heart
  • (1996) Beautiful Death
  • (1996) Intensity
    Intensity
  • (1996) Santa's Twin
  • (1997) Survivor – Die Überlebende
    Sole Survivor
  • (1997) Morgengrauen
    Tick Tock
  • (1999) Stimmen der Angst
    False Memory
  • (2000) Der Geblendete
    From the Corner of his Eye
  • (2001) (Der) Bote der Nacht
    One Door away from Heaven
  • (2002) Kalt
    By the Light of the Moon
  • (2003) Der Wächter
    The Face
  • (2004) Todesregen
    The Taking
  • (2004) Trauma
    Life Expectancy
  • (2005) Irrsinn
    Velocity
  • (2006) Todeszeit
    The Husband
  • (2007) Urangst
    The Darkest Evening of the Year
  • (2007) Blutvertrag
    The Good Guy
  • (2008) Racheherz
    Your Heart Belongs to Me
  • (2009) Blindwütig
    Relentless
  • (2010) Die Unbekannten
    Breathless
  • (2010) Der Rabenmann
    What the Night Knows
  • (2011) Das Nachthaus
    77 Shadow Street

  • Storysammlungen

    • (1970) Dark of the Woods / Soft come the Dragons
    • (1991) Highway ins Dunkel
      Strange Highways

  • Sachbücher

    • (1972) Writing Popular Fiction
    • (1981) How to Write Best Selling Fiction
    • (2008) Bliss to You: Trixie's Guide to a Happy Life (mit Trixie Koontz)
    • (2009) A Big Little Life: A Memoir of a Joyful Dog

  • Über Dean Koontz

    • (1992) Sudden Fear: The Horror and Dark Suspense Fiction of Dean R. Koontz (von Bill Munster)
    • (1994) The Dean Koontz Companion (von Ed Gorman und Martin H. Greenberg)
    • (1997) Dean Koontz: A Writer's Biography (von Katherine Ramsland)
    • (2008) A Collector's Guide to Dean Koontz (von Michael Sauers)

Sortierung:

Standard
  • Standard
  • Titel A - Z
  • Titel Z - A
  • Couch-Wertung aufsteigend
  • Couch-Wertung absteigend
  • Erscheinungsdatum aufsteigend
  • Erscheinungsdatum absteigend
Alle Science Fiction anzeigen
  • Alle Science Fiction anzeigen
  • Aliens
  • Apokalypse
  • Cyberpunk
  • Katastrophen
  • Künstliche Intelligenz
  • Maschinen & Roboter
  • Military
  • Mutanten
  • Near Future
  • Parallelwelt
  • Past Future
  • Sci-­Fi Horror
  • Spaceopera
  • Star Trek
  • Star Wars
  • Steampunk
  • Thriller
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Utopie & Dystopie
  • Weltuntergang
  • Zeitreise
Alle Horror anzeigen
  • Alle Horror anzeigen
  • Exorzismus
  • Folter
  • Geister & Gespenster
  • Gotik
  • Hexen
  • Monster
  • Psycho
  • Splatter & Gore
  • Teufel & Dämonen
  • Thriller
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Vampire
  • Zombies
Alle Fantasy anzeigen
  • Alle Fantasy anzeigen
  • Animal
  • Dark
  • Epic
  • High
  • Historisch
  • Humor
  • Low
  • Märchen
  • Science
  • Social
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Urban
Alle Mystery anzeigen
  • Alle Mystery anzeigen
  • Drama
  • Geheimgesellschaften
  • Jenseits
  • Thriller
  • TV & Film
  • unbekannt
  • Unerklärliche Phänomene
  • Verschwörungstheorie
Alle Kategorien anzeigen
  • Alle Kategorien anzeigen
  • Bildband
  • Comic & Manga
  • Debüt
  • Englischsprachige Bücher
  • Hörbuch
  • Klassiker
  • Kurzgeschichten
  • Roman
  • Sachbuch
  • Sekundärliteratur
  • Serie
  • unbekannt
nur rezensierte Titel anzeigen